#AustralianGP: Schnell eingelebt auf der Insel

25. Oktober 2019
Posted in NEWS

#AustralianGP: Schnell eingelebt auf der Insel

Lukas Tulovic hat am ersten Trainingstag bereits fast alle möglichen Wetterszenarien auf Phillip Island kennengelernt.

Nach dem herrlichen Frühsommerwetter an den vergangenen Tagen änderte sich die Situation bis zum Freitagmorgen sehr deutlich. Kiefer Racing’s WM-Neuling Lukas Tulovic musste sich also zunächst im Nassen mit dem ultraschnellen Rundkurs auf der malerischen Insel südlich von Melbourne anfreunden. Der 19-jährige hatte die Aufgabe aber schnell im Griff. Ein Ausrutscher kurz vor Schluss tat nichts zur Sache. Bis zum Beginn der zweiten Session des Tages machte Tulovic auch seine ersten Erfahrungen mit dem sich schlagartig ständig wechselndem Wetter Südaustraliens. Auf trockener Piste lieferte er aber erneut eine Talentprobe ab.

 

#3 Lukas TULOVIC (Kiefer Racing, KTM Moto2), FP1: P24 – 1´50.098 (14/14) / FP2: P27 – 1´35.336 (17/18):

„Nachdem das Wetter heute Vormittag noch ziemlich mies war, hatten wir am Nachmittag doch noch gute Bedingungen. Es war für mich als Phillip Island-Neuling schwer vorstellbar, dass das Wetter in dieser Gegend so schnell umschlagen kann. Nichtsdestotrotz habe ich mich im ersten Training bei Dauerregen ganz gut zurechtgefunden. Ab dem zweiten Exit ging es eigentlich Runde für Runde schneller, bis ich meinen ersten und einzigen Rutscher hatte. Dieser endete leider mit einem Abflug. Eigentlich heisst es immer, dass der Grip hier im Nassen gut sein soll. FP1 hat aber etwas anderes gezeigt. Zum Glück ist niemanden etwas passiert. In meinem Fall endete die Geschichte ebenfalls harmlos und das Motorrad hat auch fast nichts abbekommen. Es war schnell wieder repariert.“

„Ab Mittag hat die Wolkendecke allmählich aufgemacht. Ich hatte mich im Vorfeld schon riesig auf eine Trockensession gefreut. Bei herrlichem Sonnenschein ist mir die Umstellung von nass auf trocken relativ locker gelungen. Am Ende des Tages sind wir nur 2,3 Sekunden hinter der Spitze. Ich denke, das kann sich durchaus sehen lassen. Ich bin aber schon auf die Datenaufzeichnungen gespannt, um zu sehen, wo und wieviel da und dort fehlt. In all den langgezogenen Kurven merkt man es kaum, wenn man fünf km/h schneller oder langsamer ist. In diesen Abschnitten bleibt aber viel Zeit liegen. Mal schauen wie das Wetter morgen sein wird. Hinsichtlich der Bedingungen, egal trocken oder nass, sind wir für alle möglichen Szenarien bereits gut gerüstet.“

 

#AustralianGP Moto2™ – Kombinierte Zeitenliste FP1/FP2:

1 Jorge MARTIN / SPA / Red Bull KTM Ajo / KTM / 1´33.010 (FP2)

2 Brad BINDER / RSA / Red Bull KTM Ajo / KTM / 1´33.353 +0.343 (FP2)

3 Jorge NAVARRO / SPA / Beta Tools Speed Up / Speed Up / 1´33.405 +0.395 (FP2)

27 #3 Lukas TULOVIC / GER / Kiefer Racing / KTM / 1´35.336 +2.326 (FP2)

Contact

Verantwortlicher Betreiber

PB Motorsport Events GmbH
Geschäftsführer Peter Bales
Kantstrasse 11
97074 Würzburg
Telefon: 0931 80 44 04 2
E-Mail: info@pb-motorsport-events.de
Internet: www.pb-motorsport-events.de

Webdesign

Julian Eckert – Fotografie & Design
www.julian-eckert.de
info@julian-eckert.de

Fotos & Text

gp-photo.de by Ronny Lekl

Kiefer Racing

Contact