#AustralianGP: Von Phillip Island überwältigt

24. Oktober 2019
Posted in NEWS

#AustralianGP: Von Phillip Island überwältigt

WM-Neuling Lukas Tulovic kann die ersten Runden mit seiner Rennmaschine auf dem ultraschnellen Rundkurs auf der malerischen Insel im Süden Australiens kaum mehr erwarten.

Der Australian Grand Prix auf Phillip Island gilt längst als besonderes Highlight der jährlichen Asien-/Australien-Tour der Serie. Die wunderschöne Landschaft ringsum die Rennstrecke hat viele in ihren Bann gezogen. Kiefer Racing’s Lukas Tulovic ist ebenfalls schon von diesem Fieber angesteckt. Seit der Ankunft zusammen mit dem Team ist der 19-Jährige hellauf begeistert.

Wie bereits vor einer Woche in Japan geht auch dieses Mal die Moto2™ Klasse an den Trainingstagen wieder vor MotoGP™ auf die Strecke. Die Zeitdifferenz zu Mitteleuropa beträgt bis zur Umstellung auf Winterzeit von Samstag auf Sonntag neun Stunden. Das Moto2-Rennen wird also um 3:20 Uhr MEZ gestartet.

 

#3 Lukas TULOVIC (Kiefer Racing, KTM Moto2):

„Phillip Island sollte eigentlich die Strecke sein, die anhand des Layouts meinen Fahrstil am meisten entgegenkommen sollte. Ich freue mich schon gewaltig darauf, mein Bike um die vielen schnellen Kurven fliegen zu lassen. Nach der ersten Besichtigungsrunde zu Fuss habe ich jedenfalls schon einen kleinen Vorgeschmack bekommen. Darüber hinaus bin ich auch gespannt, ob man einen Blick auf das Meer hat, wenn man die Start-/Zielgerade hinunterschiesst. Es ist auf jeden Fall traumhaft schön hier auf dieser kleinen Insel.“

„Leider verheissen die Wetterprognosen nichts Gutes. Ich hätte eigentlich den Fahrspass auf dieser Strecke ganz gerne bei schönem Wetter vollends ausgekostet. Aber das Wetter müssen wir nehmen wie es ist. Nach dem unglücklichen Rennen am vergangenen Sonntag in Japan haben wir ausserdem einiges nachzuholen. Ich hoffe, es läuft so gut wie meine ersten Surf-Versuche. Das hat wirklich enorm viel Spass gemacht. Aber jetzt gehört die ganze Aufmerksamkeit wieder dem Rennsport und meinem Team.“

 

Streckendaten Phillip Island:

Erstmals Austragungsort Australian GP: 1989

Länge: 4.448 Meter

Breite: 13 Meter

Längste Gerade: 900 Meter

Linkskurven: 7

Rechtskurven: 5

Beste Moto2™ Pole-Position: 1´32.470 (2014)

Moto2™ Rundenrekord: 1´32.814 (2013)

 

#AustralianGP Moto2™ Zeitplan (MESZ):

Freitag, 25. Oktober: 00:55 – 01:35 FP1

Freitag, 25. Oktober: 05:10 – 05:50 FP2

Samstag, 26. Oktober: 00:55 – 01:35 FP3

Samstag, 26. Oktober: 04:30 – 04:45 Q1

Samstag, 26. Oktober: 04:55 – 05:10 Q2

Sonntag, 27. Oktober: 01:10 – 01:30 Warm-Up

Sonntag, 27. Oktober: 03:20 Rennen (25 Runden – 111,200 km)

 

Moto2™ WM-Stand:

1 Alex MARQUEZ / SPA / KALEX / 234

2 Thomas LÜTHI / SWI / KALEX / 198

3 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 192

4 Jorge NAVARRO / SPA / Speed Up / 186

5 Brad BINDER / RSA/ KTM / 184

6 Luca MARINI / ITA / KALEX / 176

7 Lorenzo BALDASSARRI / ITA / KALEX / 151

8 Marcel SCHRÖTTER / GER / KALEX / 125

9 Fabio di GIANNANTONIO / ITA / Speed Up / 99

10 Enea BASTIANINI / ITA / KALEX / 95

11 Iker LECUONA / SPA / KTM / 71

12 Remy GARDNER / AUS / KALEX / 64

13 Tetsuta NAGASHIMA / JPN / KALEX / 64

14 Jorge MARTIN / SPA / KTM / 63

15 Sam LOWES / GBR / KALEX / 60

28 #LT3 Lukas TULOVIC / GER / KTM / 3

Contact

Verantwortlicher Betreiber

PB Motorsport Events GmbH
Geschäftsführer Peter Bales
Kantstrasse 11
97074 Würzburg
Telefon: 0931 80 44 04 2
E-Mail: info@pb-motorsport-events.de
Internet: www.pb-motorsport-events.de

Webdesign

Julian Eckert – Fotografie & Design
www.julian-eckert.de
info@julian-eckert.de

Fotos & Text

gp-photo.de by Ronny Lekl

Kiefer Racing

Contact