#ThaiGP: Wiedergutmachung in Japan

6. Oktober 2019
Posted in NEWS

#ThaiGP: Wiedergutmachung in Japan

Technische Probleme beendeten die Thailand-Premiere für Lukas Tulovic frühzeitig.

Der sonntägige 15. Saisonlauf in der Hitze von Buriram stand für Lukas Tulovic und seinem Kiefer Racing Team unter keinen guten Stern. Unglückliche Umstände am Vortag schmälerten die Voraussetzungen für den Renntag deutlich. Tulovic, der eigentlich als guter Starter bekannt ist, fand sich heute von Beginn an in einer schier aussichtslosen Situation.

 

#3 Lukas TULOVIC (Kiefer Racing, KTM Moto2), NC:

„Das Wochenende hat mit den Freitagstrainings verheissungsvoll begonnen. Ab dem dritten Training am Samstagvormittag ging allerdings das Vertrauen Stück für Stück verloren, hauptsächlich wegen Schaltproblemen, die vermehrt auftraten. Im Warm-Up heute Morgen habe ich mich zunächst aber sehr wohl gefühlt. Von den Rundenzeiten her wäre ich auf einem ähnlichen Level wie im Qualifying unterwegs gewesen. Doch ich musste die Session wegen dieser Schwierigkeiten vorzeitig beenden. Die Voraussetzungen für das Rennen waren daher von vornherein geschmälert. Es begann mit dem Start selbst, der mein Erster an diesem Wochenende war.“

„In FP3 konnte ich wegen des Sturzes keinen Start üben, im Qualifying bin ich wegen des vermutlich einsetzenden Regens früher in die Box zurückgekommen und nach dem Warm-Up war ebenfalls kein Startversuch möglich. Von dem her war es wenig verwunderlich, dass ich nicht ordentlich weggekommen bin. Abgesehen davon habe ich in den ersten Runden schon viel zu viel verloren. Schliesslich dauerte es auch nicht lange, bis es wieder zu diesen Schaltproblemen kam. Dieses Mal war es aber so schlimm, dass ich gar nicht mehr schalten konnte. Daher musste ich aufgeben. Trotzdem will ich nicht alles auf das Motorrad schieben, sondern es fehlte auch von meiner Seite etwas. Meine Pace war nicht schnell genug. Natürlich waren auch die extremen Bedingungen neu für mich. Trotzdem war es einfach nicht mein bestes Wochenende.“

 

#ThaiGP Moto2™ – Rennergebnis nach 24 Runden:

1 Luca MARINI / ITA / SKY Racing Team VR46 / KALEX / 38´40.882

2 Brad BINDER / RSA / Red Bull KTM Ajo / KTM / +2.296

2 Iker LECUONA / SPA / American Racing KTM / KTM / +2.544

NC #3 Lukas TULOVIC / GER / Kiefer Racing / KTM

 

Moto2™ WM-Stand:

1 Alex MARQUEZ / SPA / KALEX / 224

2 Augusto FERNANDEZ / SPA / KALEX / 184

3 Brad BINDER / RSA / KTM / 180

28 #3 Lukas TULOVIC / GER / KTM / 3

Contact

Verantwortlicher Betreiber

PB Motorsport Events GmbH
Geschäftsführer Peter Bales
Kantstrasse 11
97074 Würzburg
Telefon: 0931 80 44 04 2
E-Mail: info@pb-motorsport-events.de
Internet: www.pb-motorsport-events.de

Webdesign

Julian Eckert – Fotografie & Design
www.julian-eckert.de
info@julian-eckert.de

Fotos & Text

gp-photo.de by Ronny Lekl

Kiefer Racing

Contact