#ValenciaGP: Fokus auf letzten Renntag gerichtet

16. November 2019
Posted in NEWS

#ValenciaGP: Fokus auf letzten Renntag gerichtet

Ein Sturz im dritten freien Training raubte Lukas Tulovic alle Hoffnungen auf ein ordentliches Abschneiden im Qualifying.

Bei deutlich besseren Bedingungen als am Vortag begann für Lukas Tulovic der zweite Trainingstag beim Saisonfinale in Valencia sehr verheissungsvoll. Der 19-Jährige zeigte bis zu einem Sturz in FP3 eine sehr ermutigende Leistung. Dieser harmlos aussehende Ausrutscher hatte aber aus technischer Sicht schlimme Folgen.

 

#3 Lukas TULOVIC (Kiefer Racing, KTM Moto2), Startplatz 31 – 1´36.854 (7/7):

„Der Tag hat wirklich stark begonnen. In FP3 hatte ich sofort wieder ein super Gefühl und konnte starke Rundenzeiten fahren. Ich wollte mit den gebrauchten Reifen von gestern gleich meine Rundenzeit verbessern, um dann zum Schluss mit einem neuen Satz auf Zeitenjagd zu gehen. Dazu ist es leider nicht gekommen. Ein Rutscher über das Vorderrad in Kurve sechs endete im Kiesbett. Während ich heil davongekommen bin, hat das Motorrad etwas mehr abbekommen. Die Reparatur hat ein wenig länger gedauert. Daher konnten wir diese Session nicht mehr fortsetzen.“

„Daraufhin haben wir unsere Strategie für das Qualifying geändert, da wir einen zusätzlichen Reifen zur Verfügung hatten. Der erste Run war dann auch gar nicht so schlecht und nach dem Boxenstopp wollte ich eigentlich noch einen drauflegen. Leider hat dann der Quickshifter Probleme gemacht, weshalb ich gleich wieder in die Box zurückmusste. Das Problem war auch schnell gelöst, doch als ich wieder rausfuhr, war ich allein auf der Strecke und bin in keinen Rhythmus mehr gekommen. Es tut mir leid für das Team, dass wir beim Finale von dieser enttäuschenden Startposition losfahren müssen. Wir werden es also im Rennen wieder richten müssen. Es gilt einen guten Start hinzulegen und dann an der Gruppe dranzubleiben. Zum Abschluss will ich mich gegenüber heute deutlich steigern.“

 

#ValenciaGP Moto2™ – Ergebnisse Qualifikationstrainings:

1 Jorge NAVARRO / SPA / MB Conveyors Speed Up / Speed Up / 1´34.461

2 Jorge MARTIN / SPA / Red Bull KTM Ajo / KTM / 1´34.478 +0.017

3 Stefano MANZI / ITA / MV Agusta Temporary Forward / MV Agusta / 1´34.633 +0.172

31 #3 Lukas TULOVIC / GER / Kiefer Racing / KTM / 1´36.854 (Q1)

Contact

Verantwortlicher Betreiber

PB Motorsport Events GmbH
Geschäftsführer Peter Bales
Kantstrasse 11
97074 Würzburg
Telefon: 0931 80 44 04 2
E-Mail: info@pb-motorsport-events.de
Internet: www.pb-motorsport-events.de

Webdesign

Julian Eckert – Fotografie & Design
www.julian-eckert.de
info@julian-eckert.de

Fotos & Text

gp-photo.de by Ronny Lekl

Kiefer Racing

Contact